Königlichen Gärten von Schloss Laeken/Brüssel

Reiseverlauf anzeigen

Einmal im Jahr, öffnet das belgische Königshaus die königlichen Gärten im Schloss Laeken der Öffentlichkeit. Dem Besucher zeigt sich eine einmalige Glaslandschaft von 11 miteinander verbundenen Treibhäusern, ein künstlerisches Meisterwerk aus Glas und Stahl. In der Orangerie kann man auf hundert Metern Länge bedeutende Apfelsinen- und Lorbeerbaumsammlungen bestaunen. Anschließend Aufenthalt in Brüssel.

 

Alles auf einen Blick

Abf.: Euskirchen 07.00 Uhr

Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Fahrpreis inkl. Eintritt

 
pro Person € 50,–
1-Tage-Reise
Do., 30.04. - Do., 30.04.2020

Es sind noch Plätze für diese Reise verfügbar

Diese Reise ausdrucken