Saisonabschlussfahrt: Insel KORFU *AUSGEBUCHT*

Die Königin der griechischen Inselwelt im 5-Sterne-Luxus-Hotel erleben

Smaragdgrün taucht Korfu aus dem türkisblauen Meer. Wie durch ein Wunder hat die Insel ihre vielbesungene Schönheit in die heutige Zeit behalten. Ob an der Küste mit unberührten langen Stränden und einsamen Buchten, im bergigen Inneren oder in den kleinen verträumten Ortschaften, wo noch überall die Auswirkungen der langen venezianischen Herrschaft sichtbar sind - entdecken Sie mit uns das Geheimnis der faszinierenden Blumeninsel, die schon Kaiserin Sissi so in ihren Bann gezogen hat.

Reiseverlauf anzeigen
01. Haustüre – Südtirol
 
Abholung von zu Hause. Anreise über Autobahn Ulm – Innsbruck – Brennerpass - Südtirol, in den Raum Bozen. Übernachtung im guten Mittelklassehotel.
 
02. Südtirol – Ancona Einschiffung
 
Durch das burgenreiche Eisacktal und vorbei an der imposanten Dolomitenwelt durchqueren Sie die Poebene und erreichen im Laufe des Nachmittags Ancona. Einschiffung auf ein komfortables Schiff der Minoan Lines. Übernachtung in 2-Bett-Kabinen aussen.
 
03. Igoumenitsa – Ioannina – Bergdorf Metsovo - Katara- Pass – Kalambaka
 
Vormittags Ankunft in Igoumenitsa. Über Ioannina, Hauptstadt des Epirus mit seiner eindrucksvollen Zitadelle, die zu den ältesten in Griechenland gehört und von der sich ein schöner Ausblick über den Pamvotis-See und das Pindosgebirge bietet, fahren Sie in engen Serpentinen nach Metsovo, einem Bergdorf mit hübschen, massiv wirkenden Natursteinhäusern inmitten alpiner Landschaft. Weiterfahrt über den Katara-Pass, dem mit 1.705m höchsten Gebirgs-Pass Griechenlands, von wo sich atemberaubende Aussichten bieten, nach Kalambaka. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Amalia Kalambaka“.
 
04. Kalambaka - Besichtigung Meteora-Klöster – Igoumenitsa – Korfu
 
Vormittags steht mit dem Besuch der byzantinischen Meteora-Klöster ein erster Höhepunkt dieser Reise auf dem Programm. Seit ungefähr 600 Jahren ragen die Klöster auf 24 steil abfallenden Felsgipfeln in den Himmel, ein Naturphänomen, das jeden Besucher in höchstes Erstaunen versetzt. Anschließend Rückfahrt über die Schnellstraße nach Igoumenitsa, wo Sie mit einer Fähre nach Korfu übersetzen. Übernachtung für die nächsten 5 Nächte im luxuriösen 5-Sterne-Hotel „Kontokali Bay Resort & Spa“ in Kontokali, auf einer ruhigen kleinen Halbinsel, direkt am Meer gelegen.
 
05. Besichtigung Korfu Stadt
 
Marmorgepflasterte Gassen, Stadthäuser wie in Venedig, Arkaden wie in Paris zeigen die Weitläufigkeit der Stadt. Korfus Esplanade mit Pavillons, Denkmälern und Blumenbeeten, zwischen der italienisch anmutenden malerischen Altstadt und der markanten Alten Festung gelegen, ist im Land berühmt. Kanoni ist der antike Hafen Korfus. Von hier aus hat man den berühmten Blick auf die zwei vorgelagerten winzigen Inseln: die Klosterinsel Vlacherna, die über einen Damm mit dem Festland verbunden ist und die mit Zypressen bestandene Insel Pontikonissi, die „Mäuseinsel“, auf der die österreichische Kaiserin Sissi gerne verweilte und die als Wahrzeichen Korfus gilt. Anschließend besuchen Sie das Achilleion, die einstige Sommerresidenz der Kaiserin von Österreich.
 
06. Inselausflug Nordwesten
 
Der heutige Panorama-Ausflug führt Sie zuerst nach Paleokastritsa mit den nahegelegenen Meeresgrotten, das bekannteste und malerische Gebiet der Insel Korfu. Beherrscht wird der Ort von dem auf einem hohen Felsen gelegenen, weißen Kloster Panagia Theotokos, das mit seinen gepflegten Gärten als eine der schönsten Klosteranlagen Korfus gilt. Oberhalb des Klosters klammert sich Lakones, der „Balkon des Ionischen Meeres“ an den Hang einer steil aufragenden Felswand. Vom Aussichtspunkt „Bellavista“ einem Naturbalkon über dem Meer bieten sich herrliche Ausblicke auf die Bucht.
 
07. Bootsausflug Inseln Paxi – Antipaxi
 
Mit dem Boot starten Sie von Korfu-Hafen, so dass Sie den einzigartigen Blick auf die Altstadt zwischen den beiden venezianischen Festungen genießen können. Die Legende besagt, dass die Insel Paxos entstand, als Poseidon mit einem mächtigen Schlag seines Dreizacks die Spitze von Korfu abtrennte und sie Richtung Süden zog, um einen idyllischen Rückzugsort für seine Liebste, Amphitrite, zu schaffen! Poseidons selbst residierte in einem Marmorpalast, der sich in einer der blauen Grotten der Insel befunden hat. Die kleinere, benachbarte Insel Antipaxos, deren sandige türkisblaue Buchten mit so klangvollen Namen wie "Paradise Beach“ Karibik-Feeling verbreiten, ist berühmt für sein kristallklares Wasser und lädt zum Baden ein. Während der Einfahrt zur Insel Paxos fahren Sie durch einen engen Kanal, der zum malerischen Hafen von Gaios führt und genießen dabei einen atemberaubenden Blick auf die beiden Inseln Panagia und Agios Nikolaos. Im hübschen Hauptort Gaios kann man gut erkennen, das die Insel Paxos ihr exklusives Image beibehalten hat, denn noch immer liegen Millionärs-Yachten neben lokalen Fischerbooten vor Anker. Bummeln Sie durch die wunderschönen engen Gassen und kehren Sie ein in eine der traditionellen Tavernen.
 
08. Inselausflug Süden
 
Heute fahren Sie in den reizvollen Südteil der Insel Korfu mit seinen vielen Olivenhainen, dem malerischen Dorf Hlomos mit herrlichen Ausblicken aufs Meer und zur Traumbucht von Santa Barbara mit schönem Sandstrand, Cafés und Tavernen.
 
09. Korfu – Rückflug – Haustüre

 

Alles auf einen Blick

So wohnen Sie:

Auf der Insel Korfu wohnen Sie 5 Nächte in der luxuriösen 5-Sterne- Hotelanlage „Kontokali Bay Resort & Spa“ auf einer Landzunge mit 2 Sandstränden (Lift zum Strand), ca. 15 Gehminuten vom ehemaligen Fischerdorf Kontokali entfernt. Die Hotelanlage besteht aus Haupthaus und Bungalows, die terrassenförmig in einem großzügigen Garten eingebettet sind. Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants, Taverne mit Bar in Strandnähe, sowie Lobby-Bar, Meerwasser-Pool mit Sonnenterrasse, Souvenirshop, Boutique, Juwelier, Friseur, SPA- und Wellnesscenter mit Innenpool, Whirlpool, Dampfbad, diverse Saunen, Wellnessanwendungsmöglichkeiten, Fitnessraum. Die Zimmer in den Bungalows verfügen über Klimaanlage, Minibar, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit, Telefon, Safe, Sat-TV, Radio, Bad oder Dusche/WC, Fön, Bademantel und –schlappen, Terrasse oder Balkon.
Bei der Hinfahrt wohnen Sie 1 Nacht im guten Mittelklassehotel im Raum Südtirol, 1 Nacht im 4-Sterne-Hotel „Amalia“ in Kalambaka (mit Aussenpool) und 1 Nacht auf der Fährpassage in Außenkabinen mit Dusche/WC.

Bequeme Flugrückreise
Busrückreise auf Anfrage möglich!
Rundreise im Laschke-PREMIUM-Reisebus
 
Die Kurtaxe (ca. € 4,00 pro Tag/ Pers.) bitte direkt vor Ort zahlen.
 
Reisepreis gültig bis 90 Tage vor Reisebeginn. Danach Preisanpassung an die tagesaktuellen Flugpreise.
 
Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers.
Veranstalter: LaG (Laschke GmbH)
Stornostaffel: D
 

Unsere Leistungen

  • Abholservice bei Hin- und Rückfahrt von/bis Haustüre Erfahren Sie mehr zu unserem Abholservice.
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Schiffspassage Ancona – Igoumenitsa (1 x Ü/Frühstückin 2-Bett-Kabinen außen mitDusche/WC
  • Flug Korfu – Köln/Düsseldorf
  • 7 Ü/HP (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen oderBuffet)
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Fähre Igoumenitsa – Korfu
  • Stadtführung Korfu
  • Bootsausflug Paxi-Antipaxi
  • Eintritt 1 Meteora-Kloster
  • Eintritt Achilleion
  • Reiseleitung
pro Pers. im DZ € 1.498,–
Meerblick Korfu + € 70,–
Einzelzimmer + € 296,–
9-Tage-Reise
Sa., 12.10. - So., 20.10.2019

Ihre Info- und Buchungshotline
02251 / 61206
Nur noch wenige Plätze frei - bitte rufen Sie uns an!

Diese Reise ausdrucken