SIZILIEN & die ÄOLISCHEN INSELN (mit Flugan-/-rückreise)

Feurige Erlebnisse & Farbenpracht des Frühjahres

Viele haben schon von Sizilien gehört, aber nur wenige wissen um ihre reiche Geschichte, ihre vielfältige Natur und die Gastfreundschaft ihrer Bewohner.  Sie ist nicht nur die größte Insel im Mittelmeer, sondern auch mit 3000 unterschiedlichen Pflanzenarten die vegetationsreichste. Der Reisende wird in Sizilien von einer Vielzahl an Wildblumen wie Orchideen, Jasmin oder Bougainvillea begrüßt. In einigen Regionen gedeihen sogar subtropische und tropische Pflanzen. Aber auch Kulturinteressierte kommen auf der Insel mit ihrer wechselvollen Geschichte voll auf ihre Kosten.

Reiseverlauf anzeigen

01. Tag: Haustüre – Hinflug Catania – Campofelice

Abholung von zu Hause. Bustransfer zum Flughafen und Flug nach Sizilien, wo Sie bereits unser bequemer Laschke-Premium-Reisebus erwartet. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Dolcestate” in Campofelice, Ihrem Standort an der Nordküste Siziliens für die nächsten 4 Nächte.

02. Tag: Palermo Stadtführung – Monreale

Während der Stadtrundfahrt in der turbulenten Hauptstadt Siziliens sehen Sie u. a. den Dom mit den Sarkophagen deutscher Kaiser und den Normannenpalast. In Monreale besichtigen Sie den Dom mit seinen weltberühmten Mosaiken und dem herrlichen, säulengeschmückten Kreuzgang.

03. Tag: Ausflug Erice – Segesta – Trapani

Segesta, einst mächtige Elymerstadt, ist sehenswert wegen ihres imposanten Tempels. Erice, ein hübsches, mittelalterliches Städtchen mit phantastischem Panorama, war schon in der Antike wegen seines Venus-Heiligtums berühmt. Sehenswert der Dom, das Schloß des Grafen Pepoli und der Stadtpark. In Trapani besichtigen Sie die Salinen und das Windmühlen-Museum.

04. Tag: Ausflug Madonie-Berge & Cefalu Stadtführung

Fahrt in die reizvolle Gebirgslandschaft der Madonie-Berge, von wo sich herrliche Ausblicke auf die Küstenlandschaft bieten. Sie besuchen das malerisch gelegene Heiligtum der Muttergottes von Gibilmanna und das von einer Stauferburg beherrschte, geschichtsträchtige Castelbuono, berühmt für den Anbau von Manna. Gegen Mittag Fahrt entlang der reizvollen Nordküste Siziliens nach Cefalu. In diesem malerischen, zu Füßen eines mächtigen Felsens gelegenen, arabisch geprägten Städtchen erwarten Sie der Normannendom, idyllische Gassen und die arabischen Waschanlagen.

05. Tag: Agrigent – Enna – Giardini Naxos

Durch die herbe Landschaft des Landesinneren gelangen Sie nach Agrigent. Mit dem berühmten Tal der Tempel ist sie eine der sehenswertesten Städte ganz Siziliens. Bei guter Sicht Fahrt nach Enna. Die Stadt liegt knapp 1.000 m hoch und gilt aufgrund der weiten Rundsicht als „Balkon“ Siziliens. In Piazza Armerina besichtigen Sie die römische Villa Casale mit ihren weltberühmten Mosaiken. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Naxos Beach” in Naxos, Ihrem Standort für die nächsten 5 Nächte.

06. Tag: Giardini Naxos & Taormina

Am Vormittag Bummel durch Taormina, der Perle im Ionischen Meer mit ihren zauberhaften Gassen und dem griechischrömischen Theater in Panoramalage.

07. Tag: Ausflug Syrakus

Syrakus war in der Antike die einst mächtigste Griechenstadt auf Sizilien. Besichtigung der archäologischen Zone mit griechischem Theater und dem „Ohr des Dionysos“. Anschließend Rundgang durch die auf einer Halbinsel gelegene Altstadt mit Dom und Aretusa-Quelle. .

08. Tag: Ausflug Insel Lipari (fakultativ)

Fahrt an die Nordküste nach Milazzo. Überfahrt mit einem Tragflügelboot nach Lipari, der größten Äolischen Insel mit hübscher Akropolis und Altstadt. Am Vormittag Panorama-Rundfahrt mit herrlichem Ausblick auf die Faraglioni-Felsen und die benachbarten Inseln Vulcano, Salina, Panarea und Stromboli. Bekannt sind auf Lipari die Obsidian-Vorkommen und der Abbau von Bimsstein. Hübsche kleine Plätze oder der malerische Fischerhafen „Marina Corte“ bieten mit ihren Restaurants Einkehrmöglichkeiten. Anschließend  Besuch der Akropolis mit Kathedrale und einem der bedeutendsten archäologischen Parks im Mittelmeer-Raum. Nach der Besichtigung laden die malerischen Gassen der Altstadt ein, erkundet zu werden. Am Nachmittag Rückfahrt mit Tragflügelboot nach Milazzo, wo Sie unser Reisebus zurück nach Giardini Naxos bringt.

09. Tag: Ausflug Ätna

Heute fahren Sie auf den „Berg der Berge“, Ätna (3.300 m hoch). Auffahrt mit dem Bus auf 1.900 m Höhe, wo Sie die großen Lavaströme aus den Jahren 2000/2001 sehen können.

10. Tag: Giardini Naxos – Catania – Rückflug – Haustüre

Fahrt entlang der faszinierenden, von Lavamassen geformten Zyklopenriviera, wo die sieben Wurfgeschosse des Zyklopen Polyphem aus dem Meer ragen, nach Catania, der „schwarzen Tochter des Ätnas”. (Falls zeitlich möglich) Bummel über den farbenprächtigen Fischmarkt zum Domplatz mit Kathedrale und Elefantenobelisk, dem Wahrzeichen der Stadt. Anschließend Weiterfahrt zum Flughafen und Rückflug.








 

Alles auf einen Blick

So wohnen Sie:

In komfortablen 4-Sterne-Hotels ital. Kat. Alle Zimmer mit Dusche/ WC, TV. Die Hotels verfügen über Restaurant, Hotelbar, Lift und Swimming-Pool.

• Besondere regionale Spezialitäten sind das Mandelgebäck von Erice, das Mannagebäck von Castelbuono und der Honig aus der Ätna-Region.

• Citytaxe (ca. 2,50 € pro Tag/Person) bitte vor Ort zahlen.

•  Reisepreis gültig bis 90 Tage vor Reisebeginn. Danach Preis anpassung an die tagesaktuellen Flugpreise.

* = Ausflug Lipari: Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.

 

 

Unsere Leistungen

  • Abholservice bei Hin- und Rückfahrt von/bis Haustüre Erfahren Sie mehr zu unserem Abholservice.
  • Flug nach/von Sizilien
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • 9 x Ü/HP (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Menü oder Buffet)
  • Örtliche Führungen während der Besichtigungen in Palermo/Monreale, Agrigent, Erice/ Trapani, Syrakus
  • Reiseleitung
pro Pers. im DZ € 1.738,–
Einzelzimmer + € 310,–
Ausflug Lipari * + € 90,–
10-Tage-Reise
Mo., 23.04. - Mi., 02.05.2018

Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar.

Diese Reise ausdrucken