BALTIKUM & ST. PETERSBURG

Reise zu den Perlen der Ostsee & in die Vergangenheit

Östlich der Ostsee – wie auf einer Perlenschnur sind sie aufgereiht, die touristischen Höhepunkte am Baltischen Meer. Erleben Sie die unverwechselbare natur- und geschichtsträchtige Kulturlandschaft der drei baltischen Staaten Lettland, Estland und Litauen und als eindrucksvollen Abschluss dieser Reise die Zarenstadt St. Petersburg, eine der schönsten Städte der Welt.

Reiseverlauf anzeigen
01. Haustüre – Kiel – Einschiffung
 
Abholung von zu Hause. Anreise über die Autobahn nach Kiel zur Einschiffung auf ein modernes Schiff der DFDS. 20:00 Uhr Abfahrt nach Klaipeda. Übernachtung in bequemen 2-Bett-Kabinen außen mit DU/ WC.
 
02. Klaipeda
 
Ankunft in Klaipeda. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Amberton Klaipeda“ in Klaipeda.
 
03. Ausflug Kurische Nehrung
 
Die Kurische Nehrung gehört zu den eigenartigsten Küstenformationen der Erde (UNESCO-Weltnaturerbe), mit bis zu 60 m hohen Wanderdünen. Das beliebte Fischer- und Künstlerdorf Nidden mit seinen, einst für das Memelland typischen, malerischen Holzhäusern ist das Herz der Kurischen Nehrung. Entlang der malerischen Haffküste führt die alte Poststraße weiter bis Juodkrante (Schwarzort) mit dem sehenswerten Hexenwald. Übernachtung im 4-Sterne Hotel „Amberton Klaipeda“ in Klaipeda.
 
04. Klaipeda – Siauliai – Berg der Kreuze – Riga
 
Memel, das Tor zu Litauen, kann auf eine 700jährige bewegte und schicksalhafte Geschichte zurückblicken. Keine andere Altstadt im Baltikum wirkt so deutsch wie in Klaipeda. Die Altstadt besticht durch die hübschen Fachwerkhäuser und Speicher. Sehens wert sind der Theaterplatz mit dem berühmten Denkmal "Ännchen von Tharau”, die Grüne Apotheke, die Hauptpost mit dem Glockenspiel und das Rathaus. Der sagenumwobene „Berg der Kreuze” ist ein berühmter Wallfahrtsort mit einem Berg voller Kreuze aus unterschiedlichem Material und einem Meer von Kerzen, dicht an dicht, in allen denkbaren Größen. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Radisson Blu Latvija” in Riga.
 
05. Riga Stadtführung
 
Riga, die heimliche Hauptstadt des Baltikums, nennt man das „Paris des Nordens“. In der gut erhaltenen Altstadt sehen Sie die Freiheitsstatue, die Kleine und die Große Gilde, den Pulverturm, Handwerkshäuser, das Rathaus, das Schwedentor und den Dom, berühmt wegen seiner prächtigen Orgel. Übernachtung im 4-Sterne- Hotel „Radisson Blu Latvija“ in Riga.
 
06. Riga – Pärnu – Tallinn
 
Die ganze Altstadt des traditionsreichen Kurortes Pärnu liegt auf einer vom Wasser umschlungenen Landzunge und ist von kleinen, hübschen Häuschen des 19. Jh. geprägt. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Europa“ in Tallinn.
 
07. Tallinn Stadtführung
 
Die geheimnisvolle Hauptstadt Estlands, Tallinn, besitzt eine der besterhaltenen, mittelalterlich-hanse atischen Altstädte Nordeuropas (UNESCO-Weltkulturerbe). Mittelpunkt der Altstadt mit ihren winkligen gepflasterten Straßen, Stadtbefestigungsanlagen, Kirchen, historischen Gildehäusern ist das gotische Rathaus. Hoch über der heute Parlamentsgebäude. Übernachtung im 4-Sterne „Euroopa“ in Tallinn.
 
08. Tallinn – St. Petersburg
 
Fahrt zur russischen Grenze bei Narwa. Falls zeitlich möglich (Grenzabfertigung), Gelegenheit zum Besuch des prachtvollen Peterhof. Übernachtung im 4-Sterne- Hotel „Moskwa“ in St. Petersburg.
 
09. St. Petersburg Stadtführung St. Petersburg ist die eleganteste Stadt
 
Rußlands und wird aufgrund ihrer prachtvollen Brücken und den unzähligen Kanälen der Newa zurecht das „Venedig des Nordens“ genannt. Bei der Stadtführung sehen Sie u.a. den Newskij-Prospekt, Adelspaläste, barocke Kirchkuppeln, den Schloßplatz mit Winter palais und Triumphsäule, die Isaak-Kathedrale, den drittgrößten sakralen Kuppelbau der Welt und die Eremitage, das weltberühmte Kunstmuseum. Übernachtung im 4-Sterne- Hotel „Moskwa“ in St. Petersburg.
 
10. Ausflug Puschkin mit Katharinen- Palast & Peter-Paul-Festung
 
Besuch des Katharinenpalastes, des elegantesten Palais in St. Petersburg mit dem nach alten Vorlagen wieder aufgebauten Bernsteinzimmer, ein Geschenk des Preußenkönig WilhelmI. Die Peter-Paul-Festung diente während der Zarenzeit als Gefängnis. In der Kathedrale sind die russischen Zaren beigesetzt. Übernachtung im 4-Sterne- Hotel „Moskwa“ in St. Petersburg
 
11. St. Petersburg – Helsinki
 
Vormittags Fahrt an die russischfinnische Grenze und weiter nach Helsinki. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Scandic Grand Marina” in Helsinki.
 
12. Helsinki Stadtführung – Einschiffung
 
Helsinki, liegt herrlich an der Ostsee und bietet viel Sehenswertes wie das von weitem sichtbare Parlaments gebäude, die in den Felsen gesprengte Felsenkirche, die orthodoxe Uspenski Kathedrale mit ihren Zwiebe ltürmen und den Dom als Wahrzeichen der Stadt. Vor dem Hafen thront die größte Meeresfestung Skandinaviens. Am späten Nachmittag Einschiffung auf ein komfortables Fährschiff und herrliche Ausfahrt durch den vorgelagerten Schärengarten nach Stockholm. Übernachtung in 2-Bett-Kabinen aussen mit DU/WC.
 
13. Stockholm – Trelleborg – Einschiffung
 
Fahrt vorbei am zweitgrößten See Schwedens, dem Vätternsee nach Trelleborg. Einschiffung auf ein Fährschiff der TT-Line. 22.00 Uhr Abfahrt nach Travemünde. Übernachtung in 2-Bett-Kabinen aussen mit Dusche/WC.
 
14. Travemünde – Heimreise
Alles auf einen Blick

So wohnen Sie:

Unterbringung in guten 3- und 4-Sterne- Hotels (Landeskategorie). Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV.

Rundreise im Laschke-PREMIUM-Reisebus
 
Wichtig: Gültiger Reisepass erforderlich, der nach Reise beginn noch eine Gültigkeit von mindestens 6 Monaten hat! 8 Wochen vor Reiseantritt benötigen wir den Reisepass für die Visabeschaffung.
 
Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers.
Veranstalter: LaG (Laschke GmbH)
Stornostaffel: D

 

 

Unsere Leistungen

  • Abholservice bei Hin- und Rückfahrt von/bis Haustüre Erfahren Sie mehr zu unserem Abholservice.
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Schiffspassagen Kiel – Klaipeda, Helsinki – Stockholm undTrelle borg – Travemünde (inkl.3 x Übernachtung in bequemen2-Bett-Kabinen aussenmit Dusche/WC, Frühstücksbuffetund Abendessen)
  • 10 x Ü/HP (Frühstück und Abendessen)
  • Rundreise wie beschrieben
  • Stadtführung Riga, Tallinn und St. Petersburg
  • Eintritte Peter-Paul-Festung, Eremitage, Isaak-Kathedraleund Bernsteinzimmer(Wert ca. 60,-)
  • Reiseleitung
pro Pers. im DZ € 2.198,–
EZ / Außenkabine + € 785,–
Gruppenvisa + € 95,–
14-Tage-Reise
Mi., 07.08. - Di., 20.08.2019

Ihre Info- und Buchungshotline
02251 / 61206
Nur noch wenige Plätze frei - bitte rufen Sie uns an!

Diese Reise ausdrucken