Saisoneröffnungsfahrt 2019–BOLOGNA & EMILIA ROMAGNA

Eine raffinierte Mischung aus Kunst und Sinnesfreuden im Land von Don Camillo und Peppone

Bei der diesjährigen Saisoneröffnungsfahrt entführen wir Sie in die italienische Region Emilia Romagna, die wie keine Zweite für die kulinarischen Genüsse Italiens steht und einen unglaublich kulturellen Reichtum an prächtigen Palästen, Kirchen und schönen Plätzen besitzt. Weniger bekannt, dafür aber umso beeindruckender ist das größte Kirschanbaugebiet Italiens in der reizvollen Hügellandschaft südlich von Modena. Es heißt, hier soll es früher mehr Kirschbäume als Einwohner gegeben haben. Zur Kirschblüte verwandelt sich die Landschaft in einen farbenfrohen und duftenden Garten, dessen weiße Blütenpracht
die Besucher verzaubert. Eine ihrer Fruchtsorten, die Moretta di Vignola, ist einzigartig auf der ganzen Welt.
Reiseverlauf anzeigen
1. Tag: Haustüre – Sterzing
 
Abholung von zu Hause. Anreise über die Autobahn Ulm – Innsbruck – Brennerpaß nach Sterzing.
 
2. Tag: Sterzing – Modena Stadtführung & Balsamico–Kellerei - Bologna
 
Durch das burgenreiche Südtiroler Eisackund Etschtal, geht es vorbei an der imposanten Dolomitenwelt in die Poebene nach Modena. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Geburtsstadt des berühmten Operntenors Luciano Pavarotti kennen. Auf der herrlichen Piazza Grande steht der 88m hohe Glockenturm Ghirlandina, das Rathaus und der mächtige Dom, die von der UNESCO dem „Erbe der Menschheit“ zugerechnet werden. Bei der Besichtigung einer Essigkellerei erfahren Sie viel Interessantes über den berühmten Balsamico-Essig, auch „schwarzes Gold“ genannt. Am Spätnachmittag Weiterfahrt nach Bologna. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Bologna.
 
3. Tag: Bologna Stadtführung & „Bilderbuch“ mittelalterliches Dozza
 
Bei der Stadtführung durch Bologna, eine der ältesten Städte Italiens und lange Zeit zweite Hauptstadt des Kirchenstaates, erwartet Sie eine der größten und schönsten Altstadtkerne Europas. Typisch sind die Arkaden von 42km Länge, die auch bei schlechtem Wetter zum Flanieren und Shoppen einladen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Geschlechtertürme „degli Asinelli“ und „della Garisenda“, die Kathedrale San Petronio mit der Sonnenuhr und der imposante Neptunsbrunnen. Ein kulinarisches Erlebnis für Auge und Nase ist der mittelalterliche Markt „Di Mezzo“. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Bummel durch Dozza, einem kleinen malerischen Dorf mit mächtiger Sforza-Festung, wo Künstler aus aller Welt ihre Gedanken, Gefühle und Ideen an die Fassaden der alten Häuser gemalt haben. Alljährlich, bei der „Biennale der bemalten Wand“ kommen neue Gemälde, von bunt, modern bis abstrakt naiv dazu – so haben sich in  den letzten Jahrzehnten an die 200 Künstler mit ihren Kunstwerken in Dozza verewigt. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Bologna.
 
4. Tag: Parma Stadtführung & „die Welt von Don Camillo und Peppone“
 
Während einer Stadtführung durch die ehemalige Residenzstadt Parma sehen Sie prächtige Bauten wie den nach französischem Vorbild erbauten Palazzo Ducale, das aus Holz gefertigte Teatro Farnese und die Taufkapelle des Doms. Bei einem rustikalen Mittagimbiss verkosten Sie die bekanntesten Produkte der Region. Am Nachmittag besuchen Sie das nahe gelegene Brescello, Drehort der beliebten TV-Filme „Don Camillo und Peppone“. Sobald Sie den Dorfplatz betreten, sind Sie mittendrin in den Geschichten über die beiden Hauptdarsteller. Das Haus von Peppone mit dem Balkon, von dem er stolz die Geburt seines Sohnes, eines „neuen Kommunisten“ verkündete, erkennen Sie ebenso direkt wie das „rote“ Rathaus und die Kirche Don Camillos. Nummerierte Schilder leiten zu den verschiedenen Originalschauplätzen: zum Bahnhof oder zu Peppones „Glocke des Volkes“, die heute mitten im Ort hängt. Zum Abschluss sollte ein Café in der Bar Don Camillo oder Bar Peppone nicht fehlen. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Bologna.
 
5. Tag: Ferrari-Museum Maranello & Kirschblüte Vignola
 
Ganz Maranello steht in der Farbe Rot, hier dreht sich alles um die Nobelmarke Ferrari. Beim Besuch des Museums, auch Ferrari- Gallerie genannt, tauchen Sie ein in die Welt der Sportmarke. Bewundern Sie Trophäen und Fahrzeugmodelle, angefangen von Oldtimern, historischen Rennwagen bis hin zu aktuellen Straßenfahrzeugen und Formel 1 Fahrzeugen. Außerdem erhält man einen Einblick in die Firmengeschichte. Danach ist es nur eine kurze Fahrt in das größte Kirschanbaugebiet Italiens nach Vignola. Der inmitten von Kirschbäumen gelegene Ort verwandelt sich im Frühjahr in einen farbenfrohen und duftenden Garten. Das Stadtbild wird beherrscht von einer zinnengekrönten, mächtigen Ritterburg mit Zugbrücke und Wassergraben. Von den Türmen bietet sich ein weiter Blick über das Valle die Ciliegi mit all seinen blühenden Obstgärten. Sie lernen die verschiedenen Kirschsorten kennen und verkosten den „Traditionsklassiker“, eine in Likör eingelegte Vignola-Kirsche. Ein Spaziergang durch das Kirschblütenmeer darf dabei ebenso wenig fehlen wie ein Bummel durch das historische Zentrum, wo Sie in einem der Cafés unbedingt die Spezialität Vignolas, den Original-Barozzi-Kuchen probieren sollten. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Bologna.
 
6. Tag: Bologna – Rückflug - Haustüre
 
Fahrt zum Flughafen Bologna und Rückflug.
Alles auf einen Blick

So wohnen Sie:

In Bologna wohnen Sie im eleganten 4-Sterne-Hotel „Royal Carlton“. Das historische Zentrum und die Arkaden mit Geschäften, Cafés und Restaurants sind nur wenige Gehminuten entfernt. Das Hotel verfügt über Lobby, Hotelbar, Restaurant, Lift, Spa mit diversen Saunen, Dampfbad und Fitnesscenter. Die Zimmer bieten alle Bad oder Dusche WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minibar und Safe.
Bei der Zwischenübernachtung im Raum Sterzing übernachten Sie im guten Mittelklassehotel.

Rückfahrt mit dem Bus auf Anfrage möglich !
 

Unsere Leistungen

  • Abholservice bei Hin- und Rückfahrt von/bis Haustüre Erfahren Sie mehr zu unserem Abholservice.
  • Abholservice bei Hin- und Rückfahrt von/bis Haustüre Erfahren Sie mehr zu unserem Abholservice.
  • Fahrt im Laschke-Premium-Reisebus
  • Rückflug Bologna – Düsseldorf/Köln
  • 5 x Ü/Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Mittagsimbiss inklusive Wein in Parma
  • 1 x Mittagessen Landgut in Vignola
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Stadtführung Modena, Parma und Bologna
  • Besichtigung Balsamico-Essig-Kellerei
  • Besichtigung Kirche Don Camillos, Rotes Rathaus und Wohnhaus vonPeppone
  • Eintritt Teatro Farnese Parma
  • Eintritt Ferrari Gallerie Maranello
  • Reiseleitung
pro Pers. im DZ € 1.198,–
Einzelzimmer + € 267,–
6-Tage-Reise
Mi., 27.03. - Mo., 01.04.2019

Ihre Info- und Buchungshotline
02251 / 61206
Nur noch wenige Plätze frei - bitte rufen Sie uns an!

Diese Reise ausdrucken